Foto: Elke Petra Thonke

   Helga Bemmann
   Diplomjournalistin, Buchautorin

• Studium Publizistik und Zeitungswissenschaften
  (Literatur- und Musikgeschichte) 1951-1954
  an der Universität Leipzig
• Redakteursjahre bei der DDR-Rundfunkzeitung
• Fachlektorin im Henschelverlag Berlin
• Freiberuflich seit 1969
• Übersetzung akademischer Werke aus
  dem Russischen
• Herausgeberin der Reihe Klassische Kleine Bühne
• Betreuerin der Memoiren Friedrich Hollaenders
  und Tilla Durieux´ für die Buchausgaben
  im Henschelverlag
• In Zusammenarbeit mit Trude Hesterberg
  literarische Bearbeitung ihrer
  autobiografischen Aufzeichnungen
  für die Buchausgabe "Was ich noch sagen wollte"
• Stellv. Vorsitzende der Berliner
  Autorenvereinigung
  im Bundesverband Deutscher Autoren bis 1997
• Carl-von-Ossietzky-Preis der Stadt Oldenburg
  für Zeitgeschichte und Politik 1992

 

Selbständige wissenschaftliche
Beiträge
Claire Waldoff und ihr Liedrepertoire
in: Sabine Schutte (Hrsg.) Ich will aber gerade vom Leben singen. Über populäre Musik vom ausgehenden 19. Jahrhundert bis zum Ende der Weimarer Republik. Reihe Geschichte der Musik in Deutschland. Rowohlt Verlag Reinbek bei Hamburg 1987
Tondokumente der Kleinkunst und ihre Interpreten 1898-1945
Biografienteil des Lexikons. Hrsg. von Berthold Leimbach. Göttingen 1990
Otto Reutter
in: Neue Deutsche Biografie der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Bd 21, Berlin 2003
Kurt Tucholsky - der Dichter-Journalist
in: Tucholsky heute. Rückblick und Ausblick. iudicium Verlag, München 1991
Kurt Tucholsky
in: MGG - Die Musik in Geschichte und Gegenwart. Bärenreiter Verlag, Kassel 2007

Lizenzausgaben
Vor 1989: Hegner Verlag Köln
Rowohlt Verlag Reinbek b. Hamburg
arani Verlag Berlin West
Karl H. Henssel Verlag Berlin West
S. Fischer Verlag Frankfurt/Main
Heinrichshofen Verlag Wilhelmshaven

 

Lesungen, Vorträge, Colloquien
Lessing-Hochschule Berlin
Haus des Buches Leipzig
Montags-Club Bonn
Mühle Gettorf Holstein
Burg Rothenfels am Main
Museum Schloss Rade
Städtische Bühnen Münster
Reinbek bei Hamburg
Willy Brandt Haus Berlin
Friedrich Spee-Akademie/Deutsche Staatsbibliothek Berlin Unter den Linden
Literarisches Colloquium Berlin Wannsee
Literaturhaus Fasanenstraße Berlin
Goethe Institut Brüssel
Goethe Institut Helsinki

Literatur über die Autorin
Franziska Galek/Julia Wick
Eine Frau - ein Sektor
Die Sparte Unterhaltungskunst im Henschelverlag in: Flachware
Fu▀noten der Leipziger Buchwissenschaft,
2. Ausg. 2011/2012 Hrsg. von
Carmen Laux/Patricia F. Zeckert
Leipzig London 2012
Deutsches Schriftsteller-Lexikon (Bund Deutscher Schriftsteller)
Kürschners Deutscher Literatur-Kalender
Wer ist Wer? Das Deutsche Who`s Who